GREENUP ist neu und einzigartig –
was möchtest du noch wissen?

  1. Was unterscheidet GREENUP von anderen Energy Drinks?
    GREENUP liefert Energie aus dem natürlichen Coffein der Guaranápflanze, ist frei von künstlichen Inhaltsstoffen – es wirkt ohne Taurin und Inosit! Es schmeckt frisch nach Frucht, nicht nach Gummibärchen.
  2. Wie schmeckt GREENUP?
    GREENUP schmeckt fruchtig frisch und lecker, feinperlig und erfrischend wie eine köstliche Fruchtschorle und je nach Geschmacksrichtung herber, lieblicher oder exotisch.
    Am besten genießt du GREENUP eisgekühlt. Außerdem kannst du mit GREENUP Smoothies kreieren und erhältst so eine frische Alternative zum Frühstück mit Kaffee. Der Gehalt einer Dose GREENUP mit natürlichem Coffein aus Guraná entspricht in etwa dem Koffeingehalt einer Tasse Kaffee.
  3. Welche Inhaltsstoffe enthält GREENUP?
    GREENUP verzichtet auf künstliche Inhaltsstoffe wie Taurin oder Inosit, die in herkömmlichen Energy Drinks verwendet werden.
    Das Funktionsgetränk GREENUP beinhaltet wertvolle Inhaltstoffe auf Basis der belebenden Guaranáfrucht aus dem Amazonasgebiet. GREENUP enthält Fruchtkonzentrate aus Karotte, Holunderbeeren, Açai, Cranberry, Ananas, Kiwi und Orange. Probier selbst und teste, wie gut dir GREENUP tut.
  4. Wieviel Energie steckt in einer Dose?
    Jede Dose GREENUP enthält 32 mg natürliches Coffein. Dies entspricht der Wirkung einer starken Tasse Kaffee. GREENUP verzichtet gänzlich auf künstliche Zusatzstoffe!
  5. Was ist Guaraná?
    Die Guaranápflanze wächst im Amazonasgebiet, wo sie Indios schon seit Jahrhunderten für ihre stimulierende Wirkung schätzen. Ähnlich wie Kaffee, hat Guaraná eine anregende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System.
  6. Wie viel GREENUP darf ich täglich trinken?
    Aufgrund des erhöhten Koffeingehalts (32 mg/100 ml) ist GREENUP für Kinder, schwangere oder stillende Frauen nicht empfohlen. Du solltest GREENUP in Maßen genießen: 1-2 Dosen pro Tag sind ausreichend.

greenup_bottomclaim_1100x75